kernspintomographie.jpg

MRT

Das Leistungsangebot der Kernspintomographie umfasst alle gängigen Routineuntersuchungen wie z.B. die Untersuchung von

  • Gelenken, des Bewegungsapparates,
  • der Wirbelsäule,
  • des Spinalkanals,
  • des Sakrums einschließlich der Sakroiliakalgelenken,
  • des Neurocraniums mit MRA,
  • der Sellaregion,
  • der Schädelbasis
  • oder auch der des Gesichtsschädels.